7. Dezember 2012

Sächsisches Warmbier

Für einen eigenes südwest-sächsisches Adventswarmbier haben wir uns selbst in die Küche gestellt und ein wenig experimentiert. Hier unser Rezept für einen schönen Abend und einen ausgesprochen ruhigen Schlaf!
Übrigens wird Warmbier in der Region auch als altes Hausmittel gegen aufkommende Erkältung benutzt. Dann aber am besten schon im Bett trinken und danach schlafen

  • 1 Flasche dunkles Bier (z.B. den 2004 und 2005 mit dem European Beer Award in Gold ausgezeichneten Peniger Kellerberg)
  • 1 Zimtstange, 2 Gewürznelken
  • geriebene Zitronenschale einer halben Zitrone (unbehandelt)
  • 2-3 Esslöffel Honig 
kurz aufkochen und heiss servieren - Wohl bekomms!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen