27. Februar 2014

Sherry & Tapas in Freiberg

Nach dem recht großen Interesse anlässlich unserer letzten kullinarischen Reise im Dezember in die westlichste Whiskyregion Schottlands begeben wir uns diesmal in eine etwas südlichere Richtung und besuchen die Welt von Fino, Oloroso und Pedro Ximenes. Denn anlässlich des nächsten Schneckenstammtisches werden  am 7. März 7 verschiedene Sherrys mit den dazu passenden Tapas verkostet.


Dabei erfahren wir viel Wissenswertes über Anbau, Reifung und Herstellung der bekanntesten Weines der Welt. Beginn ist 19 Uhr in den Räumen der Bodega Andaluza, Meißner Ring 4, 09599 Freiberg. Die Inhaberin Anette Haber hat 2003 als erster Sherry-Educator in Deutschland vom Consejo Regulador in Jerez die Zertifizierung erhalten auch in der Gastronomie schulen zu dürfen und begleitet uns durch den Abend. Da die Kapazität begrenzt ist, bitten wir um eine rasche Anmeldung Lassen Sie sich diese Reise nach Andalusien nicht entgehen. Als kleine kulturelle Zugabe wird Prof. Beck von der Uni Dresden mit seiner Frau Flamenco spielen und tanzen.

10. Februar 2014

"Das ist kein Sauerkraut, das sind Nudeln...."

Erinnert sich noch jemand an diesen berühmten Sketch über die Säure von Sauerkraut?
Dass Beides nicht unbedingt ein Gegensatz sein muss, konnten wir letzten Freitag lernen. Da wir natürlich auch weiterhin nicht allen verraten wollen, wo wir gemeinsam gegessen haben, müssen wir Euch auf die nächste Ausgabe des Genussführers vertrösten. Sobald das Restaurant dort auftaucht, werden wir natürlich auch hier im Blog davon berichten. Interessant war auf jeden Fall für uns nicht nur die Vielfalt von Sauerkraut sondern auch die Existenz von Krautnudeln als altes Rezept im Erzgebirge. Wir werden demnächst mal etwas mehr dazu an dieser Stelle dazu berichten. Auf jeden Fall eine schöne Idee mal wieder gesund und regional zu kochen.