24. Februar 2015

Aceto Balsamico

Aceto Balsamico – ein herrlicher Klang – Aceto Balsamico, bei dem Wort fliegen die Gedanken davon… Es ist Sommer, es ist warm, man hat Urlaub und sitzt in einem schönen Restaurant, oder zu Hause auf dem Balkon mit lieben Menschen. Vor sich einen Teller mit reifen fruchtig-süßen Tomaten, darauf cremig-weicher Büffelmozzarella (Wieso eigentlich nicht Büffelinen-Mozzarella?), dazu Basilikum, schwarzer Pfeffer aus der Mühle und darauf – das I-Tüpfelchen – Aceto Balsamico. Er ist auch auf Eis eine Offenbarung.

Natürlich nicht irgendein Aceto Balsamico. Man könnte jetzt von eingedicktem Most aus spätgelesenen weißen Weintrauben erzählen, die mehrere Jahre mit verschiedenen Holzfässern  Freundschaft schließen und die Aromen jeder einzelnen Holzart in sich aufnehmen. Man könnte von Aceto Balsamico di Modena und von Aceto Balsamico Tradizionale erzählen, aber schließlich kann das jeder selbst nachlesen. Was beim Lesen fehlt ist das sinnliche Erleben – wie sich diese edlen Tropfen auf der Zunge anfühlen, wie sie im Gaumen und der Nase ihre Aromen entfalten. Am 06.03.2015 um 19.00 Uhr treffen wir uns bei Feinkost Dreißig in Zwickau-Planitz um zu erleben, wie verschiedene hochwertige, Gut – Sauber – Fair hergestellte Aceto Balsamico schmecken und sich im Gaumen anfühlen.

Antje Hohl

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen