24. November 2015

Chemnitzer Adventskalender 2015

Für die Vorweihnachtszeit haben wir uns in diesem Jahr mal etwas anderes einfallen lassen und bringen Euch 24 kleine kommentierte Auszüge aus dem Chemnitzer Kochbuch von 1930. Die meisten Rezepte zeichnen sich durch ihre Einfachheit aus. Wer es möchte, kann damit noch heute die Kunst des Kochens erlernen. Ihr dürft schon jetzt gespannt sein, was sich hinter den einzelnen Türchen so versteckt...

20. November 2015

Kulinarische Vorweihnachtszeit in Südwestsachsen

Was isst man eigentlich in der Vorweihnachtszeit traditionell? Die Meisten denken vielleicht sofort an Bratwurst und Glühwein auf dem Weihnachtsmarkt. Andere erinnern sich an eine Firmenweihnachtsfeier mit bereits weihnachtlicher Speisenfolge...
Nachdem wir uns in den letzten Jahren in vorweihnachtliche Freude mit Whisky oder auch mit Plätzchen aus dem Holzbackofen beschäftigt haben, wollen wir uns in diesem Jahr einmal mehr den vorweihnachtlichen Menüs widmen.
Nicht nur bei unseren polnischen und tschechischen Nachbarn steht in dieser Zeit oft der Karpfen im Mittelpunkt des kulinarischen Interesses. So galt die Adventszeit traditionell als Fastenzeit und Fleisch war tabu. Das Team vom Restaurant Bock in Limbach möchte mit uns bereits am Mittwoch dem 2.12.2016 die Vorweihnachtszeit kulinarisch starten. Wir freuen uns über Anmeldungen zu unserem letzten Stammtisch des Jahres, wo wir neben leckerem Essen auch ein erlebnisreiches 2015 ausklingen lassen und Pläne für 2016 schmieden, vorstellen und diskutieren wollen.

2. November 2015

Milbenkäse und Thüringer Klöße...

... sind sicher eine ungewöhnliche Kombination. Trotzdem wollen wir zu unserem nächsten Treffen versuchen diese beiden Spezialitäten unserer Nachbarn zu verbinden. Bei einem Ausflug knapp hinter die westliche Grenze unseres Conviviums besuchen wir einen echten Archepassagier (den Käse) und versuchen uns an der Verkostung einer Legende (der Klöße).
Versuchen wir also mehr herauszufinden über "die Trüffel unter den Käsesorten" und entdecken wir das Geheimnis seiner legendären Haltbarkeit (30 Jahre sind belegt).
Danach runden wir den Geschmack mit Thüringer Klößen ab und besuchen "Oma's Kloß-Küche".