17. Dezember 2015

Chemnitzer Rezepte - Wildbeeren


Als klassisches Weihnachtsdessert spielen Heidel- und Preiselbeeren im Erzgebirge schon lange eine Rolle. Was sich als Beerensammeln mit dem Beerenkamm schon früher großer Beliebtheit erfreute, kommt heute als "Foraging" im jugendlich-sportlichen Gewand aus Skandinavien und England zu uns zurück. Allerdings sind die Wildobstbestände in unserer Region recht selten geworden. Damit dürfte heimisches Wildobst inzwischen zu den absoluten regionalen Delikatessen gehören.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen